Last Minute Faschingskostüme selbst gestalten

Geposted in Lifestyle am 20.2.2019

Die Einladung zum Faschingsball kommt völlig überraschend und du hast kein passendes Kostüm zur Hand. Keine Sorge, wir haben zwei schnelle, knackige und kreative Outfits zum Selbstbasteln zusammengestellt.

Do-it-yourself Kostüme mit Vitamin-Kick

Wenn es schnell gehen soll, dann verkleide dich als saftige Ananas. Dafür ziehst du lediglich ein gelbes Sommerkleid an und bastelst dir aus folgenden Materialien eine Ananas-Kopfbedeckung:

  • 1 Haarreif aus Plastik
  • 1 leere Küchenrolle
  • 2 große Bögen grünes Tonpapier
  • Heißklebepistole
  • Grüne Farbe und Pinsel

Im ersten Schritt malst du die Küchenrolle grün. Während sie trocknet, schneidest du unterschiedlich lange Blätterspitzen aus dem Tonpapier. Diese sollten die Form vom Ananas-Blättern haben. Klebe die längsten Blätter unten an die Rolle. Dann befestigst du nach und nach immer kürzere Blätter – ebenfalls unten –, bis sich die Konstruktion wie das Grün der Ananas aussieht. Fixiere das Ganze mit einer ordentlichen Portion Heißkleber an dem Haarreif. Diesen trägst du stilvoll zu deinem gelben Kleid und bist der Blickfang auf jeder Party.

Wer kein gelbes Outfit hat, der kann sich einfach in schwarze Leggings und ein schwarzes Top hüllen. Etwa 30 aufgeblasene, lilafarbene Luftballons werden rund um den Oberkörper befestigt. Zeichne das grüne Blatt einer Weinrebe auf Tonpapier, schneide es aus und befestige es am Oberkopf. Fertig ist das Weintrauben-Kostüm, indem du zum Anbeißen aussiehst.

 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 

 

Newsletter mit Infos zu Gewinnspielen, neuen Prospekten & Aktionen!

Das könnte ebenfalls interessant sein