TeeTalk: Tee für jede Gelegenheit

Geposted in Lifestyle am 28.1.2019

Teekräuter für jede Lebenslage:

Anregend: Wer ohne Kaffee aus den Federn springen möchte, der kann es alternativ mit koffeinhaltigen Tees versuchen. Brühe dir am Morgen japanischen Matcha, südamerikanischen Mate, Grün- oder Schwarztee auf. Zu den beliebtesten Schwarztee-Sorten zählen Assam, Darjeeling, English Breakfast Tea und Friesen Brocken.

Konzentrationsfördernd: Tees mit Koffein bzw. Teein fördern die Konzentration, weil sie der Müdigkeit entgegenwirken. Solltest du aufgrund hoher Belastung und Stress nicht 100 Prozent fokussiert sein, dann kann dir auch ein beruhigender Tee mit Lavendel und Salbei helfen. Auch Ginkgo wird eine konzentrationsfördernde Wirkung nachgesagt.

Entspannend: Teesorten, die dich relaxen, sind zum Beispiel Baldrian, Johanniskraut, Hopfenblüten, Kamille und Melisse.

Romantisch: Wer es sich mit dem Liebsten und einer Tasse Tee vor dem warmen Kamin gemütlich macht, der sollte einfach etwas wählen, das Beiden schmeckt. Schokoladige Chai-Tees oder fruchtige Beeren-Sorten stehen dabei hoch im Kurs.

 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 
 
    
 

 

Newsletter mit Infos zu Gewinnspielen, neuen Prospekten & Aktionen!

Das könnte ebenfalls interessant sein